Das Contao-Praxisbuch von Daniel Koch

Das Contao-Praxisbuch

Also ein bisschen irritiert war ich schon, als ich die Infos zum Buch „Das Contao-Praxisbuch“ im Franzis Verlag unter der Rubrik „Wordpress – Drupal“ fand. Aber ich habe mich davon nicht abschrecken lassen und das Buch quasi in einem Rutsch durchgelesen. Ich muss sagen, ich habe mich keine Sekunde mit dem Buch gelangweilt, und das obwohl ich kein Contao-Anfänger mehr bin und nahezu alles, was drin steht, schon wusste. Vor vier Jahren, als ich mit Contao anfing, hätte ich mir genau dieses Buch gewünscht: Gut strukturiert, schlüssig aufgebaut und flüssig geschrieben begleitet es den Leser von der Installation einer lokalen Testumgebung bis zu Veröffentlichung der Webseite am Server.

Daniel Koch verwendet nicht nur eine einfach lesbare Sprache, er lässt es auch an Humor nicht fehlen und vergisst nicht, Suchmaschinenoptimierung, Speedoptimierung und Sicherheit zumindest ansatzweise mitzunehmen. Denn natürlich kann auch dieses Buch als Einsteigerbuch nur einen Überblick geben über die vielen Features von Contao.

Für den Kunden, der schriftliche Unterstützung braucht bei der Einarbeitung ins CMS, ist es das ideale Mitbringsel. Und für all jene, die in Contao „mal reinschnuppern“ wollen, auch. Für alle, die es lieber auditiv und visuell mögen: Es gibt vom selben Autor schon seit längerer Zeit auch einen Contao-Einsteiger-Kurs auf PSD-Tutorials.de. Es war nur logisch, hierzu auch irgendwann ein Buch zu veröffentlichen.

Während ich mich anfangs fragte, wozu es neben den Büchern von Peter Müller und Thomas Weitzel noch ein Contao-Buch bräuchte, kann ich nun überzeugt sagen: Ja, das ist ein perfektes Buch für den Contao-Neuling, der erst einmal verstehen muss, wie man eine Webseite baut. Was man vom localhost angefangen bis hin zum Server alles dafür braucht. Das „How to“ im easy going Mode. Das Buch hat also durchaus seine Berechtigung und verdient seinen Platz in der Riege lesenswerter Contao-Bücher.

Der Autor:

Daniel Koch ist seit über zehn Jahren als Webentwickler tätig. Nach dem klassischen Einstieg über HTML folgten schnell JavaScript und dynamische Sprachen wie PHP. Über verschiedene CMS hat er den Weg zu Contao und Joomla gefunden. Dort reizen ihn vor allem der Open-Source-Gedanke, die Flexibilität und die Erweiterbarkeit. Seine Firma Medienwerke.de berät Unternehmen beim Aufbau größerer Internetpräsenzen.

Der Inhalt:

    Lokale Testumgebung für Contao einrichten

    Die erste eigene Website anlegen

    Artikel erstellen und Inhalte einfügen

    Themes und Templates

    Strukturierung mit Überschriften und Tabellen

    Bildergalerien, Videos und Downloads einbinden

    Contao-Standardmodule nutzen

    Benutzer und Mitglieder verwalten

    Stylesheets für individuelles Design

    Menüs, Sitemaps und andere Navigationselemente

    Responsive Design für mobile Geräte

    Suchmaschinenoptimierung

    Sicherheit, Updates und Backups

    Alles für die aktuelle Contao-Version 3.2 optimiert

 

Der Verlag:

http://www.franzis.de/fachbuecher/wordpress-drupal/das-contao-praxisbuch

Das Buch:

Das Contao-Praxisbuch, Daniel Koch, 350 Seiten

Downloadbare Version

ISBN: 978-3-645-20309-8

Dateigröße: 26,5 MB

Gedrucktes Buch

ISBN: 978-3-645-60309-6

Lieferumfang: Softcover, 360 Seiten

Zurück

Einen Kommentar schreiben